Deutsch English
23.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-01-21

First Lady Cecilia

Sauerland Event verpflichtet Cecilia Braekhus

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres hat es im Sauerland-Team eine historische Neuerung gegeben: Mit dem norwegischen Shooting-Star Cecilia Braekhus steht bei dem Berliner Boxstall zum ersten Mal eine Frau unter Vertrag. Ihr Kampfname "First Lady" ist somit nicht nur anspruchsvoll, sondern für das Sauerland-Team auch Programm. "Frauenboxen hat bei uns noch keine Tradition, aber Cecilia wird das ändern", freut sich Geschäftsführer Chris Meyer über den prominenten Neuzugang aus Skandinavien. "Mit ihr haben wir nicht nur endlich eine talentierte Boxerin, sondern auch eine zukünftige Weltmeisterin unter Vertrag. Cecilias große Erfolge und ihre enorme Beliebtheit in Norwegen haben uns überzeugt."


Die First Lady des Sauerland-Stalls (Foto: Tanello)
Vor einem Jahr boxte die 26-jährige Schönheit aus Bergen erstmals auf einer Sauerland-Veranstaltung. In Basel besiegte sie Ksenija Koprek eindeutig nach Punkten. Seither hat Ulli Wegner ihre Entwicklung mit Argusaugen beobachtet. Nach drei weiteren Siegen reifte die Entscheidung, sich mit dem "norwegischen Rohdiamanten" auf unbekanntes Terrain zu wagen. Wegner: "Ich freue mich, endlich mal eine Frau zu trainieren. Die Jungs können noch einiges von ihr lernen. Sie hat das Zeug, Weltmeisterin zu werden."

Cecilia bei der Arbeit (Foto: ASE)
Im Alter von 14 Jahren kam Braekhus zum Kampfsport. Im Kickboxen wurde sie Welt- und Europameisterin, ehe sie mit 22 Jahren zum Boxsport wechselte. Der Erfolg blieb ihr treu – von 80 Kämpfen gewann sie über 70 und triumphierte erneut bei den Welt- und Europameisterschaften. Nun will die gebürtige Kolumbianerin mit norwegischen Eltern auch bei den Profis für Furore sorgen. In Norwegen ist sie längst ein TV- und Medienstar. Ihre klare Ansage: "Mein Ziel ist der WM-Titel. Und im Sauerland-Team gibt es dafür die besten Voraussetzungen."

Die schöne Skandinavierin macht immer eine gute Figur (Foto: Tanello)
First Lady Cecilia fühlt sich verpflichtet, das in sie gesteckte Vertrauen mit Siegen zurückzuzahlen. "Für mich ist es eine große Ehre, die erste Frau bei einem so renommierten Boxstall zu sein." Auch Ulli Wegner hat sie bereits in ihr Herz geschlossen. "Im Fernsehen sieht er immer so streng aus, doch wenn man ihn näher kennen lernt, ist er sehr nett und höflich. Ein wahrer Gentleman." Um die Kommunikation mit dem Erfolgstrainer zu erleichtern, hat sie bereits angefangen, Deutsch zu lernen. Norwegisch und Englisch spricht sie fließend.

Am Samstag wird sich die First Lady ihren Fans in Berlin zeigen (Foto: ASE)
Das nächste Mal wird Braekhus am Samstag in Berlin in den Ring steigen. Bis dahin stehen zwei Trainingseinheiten pro Tag auf dem Programm.