Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-09-28

Film über Tapias Leben

Lebensgeschichte von Johnny Tapia soll verfilmt werden

In der Nacht von Freitag auf Samstag trifft der 36-jährige Johnny Tapia in seiner Heimatstadt Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexiko auf Carlos Contreras. Vor dem Aufeinandertreffen gab der ehemalige Champion bekannt, dass er einen Vertrag mit dem Filmproduzenten Jerry Bruckheimer geschlossen habe, der die bewegte Geschichte seines Lebens verfilmen wolle.
Aber auch zum Fight gegen seinen mexikanischen Kontrahenten äußerte sich Tapia. "Ich muss Carlos sehr zu Gute halten, dass er gegen mich kämpfen will. Aber niemand kommt hier in meine Heimat und besiegt mich. Ich bin wieder der alte Johnny Tapia. Ich versuche sogar, mich zu verbessern", erklärte der Federgewichtler vor dem Ringgefecht auf einer Pressekonferenz.
Sein 27-jähriger Konkurrent gab sich ebenfalls sehr selbstbewusst. "Ich habe mich hundertprozentig auf diesen Kampf vorbereitet und sage einen Knockout voraus. Ich weiß, dass ich hier nicht nach Punkten gewinnen kann", erklärte der Mexikaner, der in 28 Profikämpfen 18 Siege und drei Unentschieden erreichte. Außerdem glaube er, dass Tapia zu alt und nicht schnell genug sei.