Deutsch English
25.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-03-18

Fighting Nordin unterlegen

Fighting Nordin kassiert bittere Niederlage gegen Mora

Im Ahoy Sportpalast in Rotterdam trafen am Sonntag Fighting Nordin und Herausforderer Francisco Antonio Mora um die WBA-Internationale Meisterschaft im Super-Mittelgewicht aufeinander. Dabei überraschte Mora und bezwang den Niederländer durch technischen K.o. in der 12. Runde.
Fighting Nordin bestimmte den Kampf in den ersten Runden gegen den hervorragend eingestellten Herausforderer und brachte seine Hände häufiger ins Ziel. Doch am Ende kam der 29-jährige Argentinier in einem dramatischen Kampf auf und erarbeitete sich Vorteile.
Nachdem zunächst Mora in den mittleren Runden einmal zu Boden musste, schickte dieser jetzt seinen von Michael van Halderen trainierten Kontrahenten ebenfalls in den Ringstaub. In der zwölften Runde brach Ringrichter John Coyle aus England den Kampf dann zu Gunsten des Argentiniers Mora ab, der zahlreiche Wirkungstreffer ins Ziel gebracht hatte.
Für Francisco Antonio Mora war es der 37. Erfolg im 44. Kampf. Der von Edda Ruhling gemanagte Fighting Nordin (30), der zum Zeitpunkt des Abbruchs nach Punkten vorne gelegen haben dürfte, hat jetzt 35 Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden in seinem Kampfrekord zu Buche stehen.