Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-04-22

Fana neuer IBF-Champion

Der 33-jährige Mzonke Fana hat den bisherigen IBF-Weltmeister im Super-Federgewicht Malcolm Klassen entthront. Das Duell der beiden südafrikanischen Kontrahenten endete am Freitag mit einem knappen Punktsieg für den Pflichtherausforderer.

Mzonke Fana ist neuer IBF-Weltmeister im Super-Federgewicht (Foto: SE)
Im Oliver Tambo Sport Centre in Khayelitsha, am Stadtrand von Kapstadt, verbuchte zunächst der 26-jährige Titelverteidiger Vorteile für sich. Dabei wirkte Klassen, der den IBF-Gürtel erst im November des vergangenen Jahres erkämpft hatte, deutlich aktiver.
Doch ab der sechsten Runde wendete sich das Blatt. Fana hielt seinen Kontrahenten jetzt besser auf Distanz. Er glänzte mit genauen Händen und durch Effektivität. Zudem schienen bei seinem Kontrahenten, in den letzten vier Durchgängen die Kräfte zu schwinden.
In der Schlussrunde kam Mzonke Fana noch einmal zu klaren Treffern, so dass ihn die Punktrichter am Ende mit einer Split-Decision (116:113, 116:112 und 114:115) vorne sahen. Der neue IBF-Weltmeister erkämpfte damit den 26. Sieg im 29. Profifight.