Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-06-19

Ex-Champ Piccirillo siegt

Michele Piccirillo landet technischen K.o.-Sieg über Oscar Daniel Veliz

Nicht einmal drei Monate nachdem ihm der Amerikaner Cory Spinks den IBF-Titel im Weltergewicht in Campione dItalia wieder abgenommen hatte, bestritt Michele Piccirillo seinen nächsten Kampf. In seiner Heimatstadt Modugno traf er auf Oscar Daniel Veliz (jetzt 14-7-1) aus Argentinien.
Dabei war der Italiener durch technischen K.o. in der siebten Runde erfolgreich. Sein 24-jähriger Kontrahent signalisierte zu Beginn dieses Durchgangs die Aufgabe und kam nicht mehr aus seiner Ringecke. Das Aufeinandertreffens wurde ursprünglich auf acht Runden angesetzt.

Für den ehemaligen IBF-Titelträger war es der 38. Sieg in einem Profifight. Dem stehen zwei Niederlagen und ein nicht gewertetes Ringgefecht gegenüber. Als nächstes soll der 33-jährige Weltergewichtler bereits am 27. Juli im italienischen Fasano wieder im Seilgeviert zu sehen sein. Gegen einen noch nicht bekannten Gegner soll Piccirillo dann einen weiteren Fight über acht Runden bestreiten.
Wenn er auch dieses Aufeinandertreffen erfolgreich absolviert, will der EBU-Ranglistenerste einen erneuten Anlauf auf den Titel des Europameisters wagen. Den EM-Gürtel konnte er im November 1997 schon einmal gewinnen. Damals bezwang er den Briten Geoff McCreesh durch technischen K.o. in der neunten Runde.