Deutsch English
22.10.2014
Top-Thema

Brähmer boxt in Oldenburg

WBA-Weltmeister verteidigt Titel am 6. Dezember in der EWE-Arena

Sat.1 neuer TV-Partner!

Sauerland-Veranstaltungen werden ab 2015 bei "ran" Boxen übertragen

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-11-25

Ex. Champ Bowe verletzt

Sehnenverletzung: Riddrck Bowe sagt Fight gegen Kenny Craven ab

Der ehemalige WBO-Champ im Schwergewicht Riddick Bowe (37) wird am 27. November nicht gegen Kenny Craven boxen. Nach Angaben seines Managers Jimmy Adams, hat sich Bowe, beim Training, eine Sehnenverletzung im linken Arm zugezogen. Voraussichtlich fällt er fünf bis sechs Wochen aus.
Der Kampf gegen Carven sollte der Zweite nach seinem Comeback am 25. September sein. Zuvor absolvierte Bowe eine achtjährige Ringpause.