Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-03-04

Erneuter Sieg für Dzemski

Dzemski und Konecny siegten in Ilsenburg

In der Harzlandhalle in Ilsenburg bezwang Dirk Dzemski aus Magdeburg Orkan Ajvazoski aus Bielefeld durch technischen K.o. in der dritten Runde. Im Kampf um die Deutsche Meisterschaft, die Internationale Deutsche Meisterschaft und die NBA Intercontinental Meisterschaft im Mittelgewicht sicherte sich der Schützling von Trainer Werner Kirsch den 16. Sieg im 16. Profikampf.
Dzemski nutze bereits in der ersten Runde seinen Reichweitenvorteil und hielt seinen kleineren Gegner auf Distanz. In der zweiten Runde platzierte er die besseren Treffer und begann, den Kampf zu bestimmen. Mit einer Linken schickte der 29-Jährige Ajvazoski in der dritten Runde zu Boden. Dieser stand noch einmal auf und wurde erneut entscheidend getroffen. Dzemski siegte damit bereits zum elften Mal in einem Profikampf vorzeitig.
In einem weiteren Kampf holte sich der 23-jährige Lukas Konecny den Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Halb-Mittelgewicht. Er besiegte den bisherigen Titelträger Artur Drijnaj aus Berlin durch technischen K.o. in Runde drei. Damit erboxte sich der Magdeburger seinen neunten Sieg im neunten Kampf.
Der 28-jährige Drijnaj begann zunächst gut und war der aktivere Boxer. Er richtete aber gegen die sichere Doppeldeckung von Konecny nicht viel aus. In der zweiten Runde setzte der Herausforderer die Akzente und konnte mit einem satten Treffer einen schweren Cut am Auge von Drijnaj hervorrufen. In der dritten Runde kam Konecny wiederum mit seinen harten Schlägen an den Kopf seines Gegners durch und der Ringrichter sah sich gezwungen, nachdem der Titelverteidiger mehrfach wankte, den Kampf zu Gunsten des Herausforderers abzubrechen.