Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-12-20

Eric Lucas wieder erholt!

Positive Nachrichten für Eric Lucas und Markus Beyer

Freude im Lager um WBC-Weltmeister Eric Lucas. Noch Anfang November musste der Kanadier seinen WM-Kampf im Super-Mittelgewicht gegen Markus Beyer absagen, doch jetzt gab es, rechtzeitig zum Weihnachtsfest, sehr viel positivere Nachrichten zu vermelden.
Wie die Promoterfirma von Lucas, INTERBOX, mitteilte, sei der Gesundheitszustand von Eric Lucas jetzt wieder in bester Ordnung. "Nach einer kompletten Blutprobenanalyse und anderen Prüfungen bestätigte uns der behandelnde Arzt Dr. Hortensia Mircescu, dass die Funktionsstörungen der Schilddrüse, die für die Absage des WM-Kampfes gegen Markus Beyer ausschlaggebend waren, erfolgreich behandelt wurden", heißt es in einer Presseerklärung von INTERBOX.
Der 31-jährige Lucas, der seine Trainingsaktivitäten zuvor für einige Wochen komplett einstellen musste, zeigte sich natürlich erfreut über seinen außerordentlich guten Gesundheitszustand: "Ich fühlte mich in den letzten Tagen wieder wie ich selbst. Deshalb bin ich von den Untersuchungsergebnissen nicht völlig überrascht", sagte der Kanadier, der laut Anraten von Dr. Mircescu jetzt erst einmal langsam mit der Trainingsarbeit beginnen sollte, bevor er dann ab dem 6. Januar wieder voll in die tägliche Vorbereitung einsteigen kann. Drei Tage später will sich Lucas dann einem letzten Test unterziehen.
Damit kann mit der Suche eines neuen Termins für den Kampf um die WBC-Krone im Super-Mittelgewicht begonnen werden. Dabei hat man den Monat März Visier. "Derzeit steht Sauerland Event in Verhandlungen mit dem Management von Eric Lucas, um einen neuen Termin zu finden. Denn auch Markus Beyer wird das Training nach Weihnachten wieder aufnehmen", erklärt Event-Managerin Patricia Sattel zu den Planungen der Veranstaltung.
Dies wird auch durch Lucas-Manager Yvon Michel so gesehen. "Das sind wirklich ausgezeichnete Nachrichten für Eric, für seine Familie und für unsere Organisation. Jetzt, da Eric die Krankheit besiegt hat, kann er seine Energie auf das konzentrieren, was er am besten kann: Seinen Titel erfolgreich verteidigen." Genau das will der gebürtige Erlabrunner Markus Beyer aber verhindern und sagt weiterhin: "Ich denke, dass ich Lucas schlagen kann."