Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-07-19

Ergebnisse vom 17.07.04

Ulrich, Klose, Dzindziruk und Sylvester gewinnern

Thomas Ulrich, Frederic Klose und Sergej Dzindziruk sind Europameister. Sie gewannen ihre Kämpfe am Abend des 17.07. in Zwickau. Sylvester bezwingt Dirk Dzemski
----------
Ulrich knockte seinen Gegner Silvio Branco bei dem Kampf um die vakante Internationale Meisterschaft der WBA und Europameisterschaft der EBU aus. Branco, der ehemalige Weltmeister der WBA, lag deutlich nach Punkten vorne, als Ulrich ihn bei :51 der elften Runde überraschend mit einem lucky punch zu Boden schlug. Der Ringrichter brach wegen Kampfunfähigkeit von Branco ab. Offizielles Urteil: TKO 11
----------
Der Europameister der EBU im Welterweight Frederic Klose gewann durch einen klaren Punktsieg von 115:113 bei zwei der drei Punktrichter gegen seinen Herausforderer Michel Trabant. Der russische Punktrichter wertete den Kampf eher abwegig mit 117-111 für Trabant.
----------
Superweltler Sergej Dzindziruk (27-0, 21KOs) aus der Ukraine gewann die vakante Europäische Krone indem er den ehemaligen Europameister und WM Herausforderer Mamadou Thiam (41-4, 38KOs) aus Frankreich innerhalb durch tKO besiegte. Die französische Ecke hatte bei diesem ungleichen Duell ein Einsehen und warf das Handtuch in der dritten Runde das Handtuch.
-----------
Dirk Dzemski verlor gegen den dominanten Sebastian Sylvester durch Aufgabe in der siebten Runde. Die beiden trafen in Dessau aufeinander. Dzemski war bislang Meister der eher unbedeutenden NBA im Mittelgewicht. Sylvester dominierte den Kampf klar, wobei Dzemski durch seine Routine das Ende ein wenig herauszögern konnte; Dzemski war in der ersten Runde bereits einmal am Boden.