Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-08-26

Erfolg für Virgil Hill

Virgil Hill bezwingt Carlos Bates durch technischen K.o. in der ersten Runde

Virgil Hill traf am Freitagabend in Newtown im US-Bundesstaat North Dakota auf seinen US-Landsmann Carlos Bates aus den USA. Der Ex-Champion besiegte seinen Kontrahenten dabei bereits nach 1 Minute und 50 Sekunden der ersten Runde durch technischen K.o., nachdem Bates zuvor bereits zweimal zu Boden musste. Für den 38-jährigen "Quicksilver", so der Kampfname von Hill, war es der 47. Sieg im 51. Profikampf.
Bates hatte zuvor nur 30 seiner 48 Kämpfe gewonnen. Von seinen letzten sieben Auftritten hat er jetzt sechs Ringduelle verloren und nur einen Kampf siegreich gestaltet. Bei seinen Niederlagen beendeten seine Kontrahenten die Kämpfe jeweils sehr vorzeitig: Viermal ging er gegen Gegner wie Michael Nunn, Luis Azille oder Ka-Dy King in der ersten Runde K.o. und einmal war die zweite Runde Endstation für den 34-Jährigen, dieses änderte sich auch gegen Hill nicht.
"Ich bin in einer Situation, wo es um alles oder nichts geht. Eine Niederlage und meine Karriere wäre zu Ende. Wie auch immer, ein Sieg gegen jemanden wie Bates bringt mich dahin, wo ich sein muss", sagte Hill im Vorfeld des Fights. Aufgrund der offensichtlichen Schwächen seines Gegners hinterließ dieser Ausspruch jedoch einen fragwürdigen Beigeschmack. Trotzdem strebt der siegreiche Boxer ein Aufeinandertreffen mit dem WBO-Titelträger Johnny Nelson an.
Der Kampf war der erste Auftritt von Hill nach seiner Niederlage gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck im Februar in Frankreich. Mormeck nahm Hill dabei den WM-Gürtel der WBA im Leichtschwergewicht ab. Hill ist in Deutschland sehr bekannt, da er am 23. November 1996 Henry Maske im Titelvereinigungskampf der IBF und WBA im Halbschwergewicht nach zwei zu eins Punktrichterstimmen in München bezwang. Es war Maskes einzige Niederlage in seiner Profikarriere.