Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-07-29

Erfolg für Joan Guzman

K.o.-Sieg für Joan Guzman gegen Jorge Eliecer Monsalvo in der ersten Runde

Am Montag traf der WBO-Weltmeister im Super-Bantamgewicht Joan Guzman in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik auf den Kolumbianer Jorge Eliecer Monsalvo. In dem Ringgefecht im Federgewicht stand allerdings kein bedeutender Titel auf dem Spiel.
In der Manier von Schwergewichtler Mike Tyson knockte der Lokalmatador dabei seinen Gegner frühzeitig aus und beendete somit den Fight noch in der ersten Runde. Zuvor hatte er seinen 32-jährigen Kontrahenten attackiert und diesen mit einem sauber geschlagenen linken Haken ans Kinn nach nur 1 Minute und 20 Sekunden in den Ringstaub geschickt.
Nach dem Niederschlag blieb der Kolumbianer einige Minuten bewusstlos am Ringboden liegen, ehe er wieder zu sich kam. Danach wurde er zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Für Jorge Eliecer Monsalvo war es die fünfte Niederlage bei 30 Siegen in 35 Profikämpfen.
Der siegreiche Joan Guzman behielt auch im 19. Ringgefecht als Profi eine blütenweiße Weste. Der 27-Jährige mit dem Kampfnamen "The Little Tyson" ist seit dem August vergangenen Jahres WBO-Champion im Super-Bantamgewicht. Damals bezwang er den Argentinier Fabio Oliva in Cardiff, Wales, durch K.o. in der dritten Runde.