Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-04-22

Erfolg für Ex-Champion Byrd

Der frühere IBF- und WBO-Weltmeister im Schwergewicht Chris Byrd hat sich nach seiner Niederlage im April letzten Jahres gegen Wladimir Klitschko mit einem Sieg im aktiven Boxsportgeschehen zurückgemeldet. Der 36-Jährige bezwang am Mittwoch in Nassau, der Hauptstadt der Bahamas, seinen amerikanischen Landsmann Paul Marinaccio (40) durch technischen K.o. in der siebten Runde.

Der amerikanische Schwergewichtler Chris Byrd (Foto: FNC)
Im Clifford Park präsentierte sich der Rechtsausleger von Beginn an dominierend. Anfang der siebten Runde signalisierte sein Gegner aufgrund einer Ellenbogenverletzung die Aufgabe, so dass der Fight zu Ende war. Byrd verbesserte seinen Kampfrekord damit auf 40 Siege und ein Unentschieden aus 44 Ringgefechten als Berufsboxer. Er unterstrich seine Ambitionen, zukünftig noch einmal um einen WM-Gürtel kämpfen zu können.