Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-12-05

Erdei am 10. Januar

Für den WBO-Champion steht die nächste Titelverteidigung an

Der WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Zsolt Erdei wird am 10. Januar wieder in den Ring steigen. Der 34-jährige Ungar, der bisher in 29 Profikämpfen ungeschlagen blieb, verteidigt seinen Titel in der Magdeburger Bördelandhalle gegen den Ukrainer Yuri Barashian.

Zsolt Erdei bestreitet seinen 30. Profikampf (Foto: Sumio Yamada)
Für den Herausforderer des WBO-Champions wird es bereits der zweite Versuch sein, einen WM-Titel zu gewinnen. Denn in seinem letzten Kampf musste sich der 29-Jährige im Juli dieses Jahres um die WBA-WM dem Argentinier Hugo Hernan Garay geschlagen geben.
Darüber hinaus wird sich der 30-jährige Russe Denis Inkin im Ring präsentieren. Der WBO-Champion im Super-Mittelgewicht tritt bei seiner ersten Titelverteidigung gegen den 29-jährigen Ungarn Karoly Balzsay an, der zurzeit auf Platz eins der WBO-Weltrangliste geführt wird.