Deutsch English
29.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-10-10

EM-Titel für Thaxton

K.o.-Sieg in der dritten Runde gegen Juan Carlos Diaz Melero

Der 34-jährige Jonathan Thaxton ist neuer Europameister im Leichtgewicht. Der Brite eroberte den zuvor vakanten Titel am Samstagabend in seiner Heimatstadt Norwich, im Osten Englands, mit einem K.o.-Sieg nach zwei Minuten und 29 Sekunden der dritten Runde gegen den Spanier Juan Carlos Diaz Melero (32).

Jonathan Thaxton eroberte den EM-Gürtel im Leichtgewicht (Foto: SE)
Für Thaxton, der seine Profikarriere 1992 begann, war es der bislang größte Erfolg in seiner Laufbahn als Berufsboxer. Entsprechend motiviert zeigte sich der Rechtsausleger auch während des Fights. In der dritten Runde schickte er seinen Kontrahenten mit einem rechten Haken zu Boden, so dass der Kampf um den EM-Gürtel entschieden war.
"Ich bin so stolz und die Menschen hier wissen, dass ich einen guten Kampf gezeigt habe", sagte Thaxton, der beim ersten Angriff auf den EM-Titel im April dieses Jahres eine Niederlage gegen Yuri Romanov kassiert hatte, nach seinem Erfolg. "Ich habe nicht immer gewonnen, doch ich weiß, dass ich immer in der Lage bin, gute Kämpfe zu zeigen."