Deutsch English
07.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-01-14

Elliott vs. Tschongolo

Jerry Elliott vs. Andile Tschongolo: Für Jerry Elliott geht es in Köln um alles oder nichts!

Da Glen Johnson den Berliner Thomas Ullrich ausknockte und WBO-Intercontinentalmeister im Halbschwergewicht wurde, legte er den IBF-Intercontinentaltitel kampflos nieder. Um den vakanten Titel kämpfen der 25 Jahre alte Nigerianer Jerry Elliott und der 29 Jahre alte Andile Tshongolo aus Südafrika. 30 Siege (24 K.o.´s), 1 Unentschieden und 1 Niederlage stehen im Rekord des von Wilfried Sauerland gemanagten und von Torsten May trainierten Elliott, der in Italien im April umstritten seinen Internationalen Titel der WBC gegen Cristian Sanavia verlor. Der in Köln lebende Elliott weiß, daß er sich im Falle einer Niederlage in den Ranglisten wieder ganz hinten anstellen muß.
Ähnlich ist auch die Situation bei seinem Gegner Andile Tshongolo, der 16 Siege (8 K.o.´s), 2 Unentschieden und 5 Niederlagen in seinem respektablen Rekord hat. Andile gilt als konditionsstark, draufgängerisch und beidhändig sehr schlagstark. Bei all seinen Kämpfen denkt er an seine Familie, die nicht vom Wohlstand verwöhnt wurde. Dementsprechend hungrig und ehrgeizig ist er. Jerry Elliott muß sich auf eine Schlacht vorbereiten, dessen Ende völlig offen ist. Für beide gilt die Devise "alles oder nichts". jmn