Deutsch English
24.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2002-04-14

Einleitungskampf mit Koc

27. April 2002 in Riesa: Cengiz Koc vs. Marco Heinichen, Vorbericht von Matchmaker Jean-Marcel Nartz

Der 24 Jahre alte Bronzemedaillengewinner der Amateureuropameisterschaften im Jahr 2000, Cengiz Koc, unterschrieb im November des gleichen Jahres einen Profivertrag bei Wilfried Sauerland.
Der Schwergewichtler wird von Ulli Wegner trainiert und soll behutsam aufgebaut werden. Es gibt einen Dreistufenplan für die nächsten 4 Jahre und dann will der selbstbewußte Cengiz Koc ganz oben stehen.
Distanzgefühl, Ausdauer, Routine und ein allgemeiner Lernprozess sind die ersten Schritte, die Koc bewältigen muss. Er hat die ersten 8 Profikämpfe schadlos überstanden und dem 9. Kampf gegen Marco Heinichen sieht er auch optimistisch entgegen.
Es ist der zweite Sechsrundenkampf von Koc, der bis Ende des Jahres auch Achtrundenkämpfe bestreiten soll, um 2003 die Deutsche Meisterschaft anzuvisieren.
Heinichen ist technisch nicht so gut ausgebildet wie Koc, gilt aber als Draufgänger mit einem "Hammer" in beiden Fäusten.