Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-03-16

Doberstein und Dirks siegen

Erfolge für Jürgen Doberstein und Dustin Dirks in St. Petersburg

Die Reise nach Russland hat sich für Dustin Dirks und Jürgen Doberstein gelohnt. Am Donnerstagabend setzten sich die beiden Kämpfer aus dem Sauerland-Team in der Gigant Hall in St. Petersburg mit Punktsiegen gegen ihre jeweiligen Kontrahenten durch.

Dustin Dirks gewann am Donnerstagabend gegen Alexander Oganyan
Dustin Dirks, der seine ersten beiden Profifights vorzeitig für sich entschieden hatte, ließ es gegen den 19-jährigen Alexander Oganyan zunächst etwas ruhiger als in den vorherigen Kämpfen angehen. Dennoch übte er permanent Druck auf seinen Widersacher aus.
In der dritten Runde rüttelten die harten Treffer des Halbschwergewichtlers aus Berlin den Gegner zweimal kräftig durch, doch der Russe überstand diese für ihn schwere Phase mit Bravur. Am Ende lag der 18-jährige Dirks dennoch klar nach Punkten vorne.

Auch in Russland siegreich: Jürgen Doberstein (Fotos: Photo Wende)
Einen guten Eindruck hinterließ auch Jürgen Doberstein. Der in Neunkirchen aufgewachsene Kämpfer musste sich kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen. Denn der eigentlich als Kontrahent vorgesehene Andrey Tylilyuk wurde durch den Russen Ruslan Khreptovich ersetzt.
Davon ließ sich der 19-jährige Deutsche jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Er stand in der Deckung sicher und sorgte in der Offensive für klare Treffer mit der rechten Schlaghand. Auch für ihn sprang somit nach vier Runden ein deutlicher Punktsieg heraus.