Deutsch English
16.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-02-04

Der "Prinz" boxt wieder

Im ersten Kampf nach seiner Niederlage trifft Naseem Hamed auf Manuel Calvo

Am 23. März kehrt der frühere Weltmeister im Federgewicht, "Prince" Naseem Hamed aus England, wieder in den Ring zurück. Es ist sein erster Kampf seit der Punkt-Niederlage gegen Marco Antonio Barrera im April des vergangenen Jahres in Las Vegas. Nach 36 Profikämpfen bedeutete dieser verlorene Fight gegen den Mexikaner die erste Niederlage für Hamed.

Der 27-jährige Brite wird in der London Arena gegen den früheren, 34 Jahre alten, Europameister Manuel Calvo aus Spanien boxen, der von seinen 38 Kämpfen 33 für sich entscheiden konnte, 13 davon vorzeitig. Hamed beendete 31 Kämpfe durch K.o.
"Ich bin zuversichtlich, dass ich Calvo in eindrucksvoller Manier schlagen werde und dieser Kampf mich einem Rematch gegen Barrera näher bringt. Ich möchte 2002 mindestens drei Kämpfe bestreiten, die mit dem Rückkampf gegen Barrera enden werden, um meine Niederlage auszumerzen", sagte Hamed.
Barrera möchte am 2. März gegen den ungeschlagenen WBC-Champion Eric Morales um dessen Gürtel im Federgewicht in Las Vegas boxen. Allerdings hatte sich Barrera vor Tagen eine Verletzung im Rippenbereich zugezogen. Daher ist noch nicht sicher, ob dieser Kampf wie geplant stattfinden kann.