Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-01-13

De La Hoya verletzt

De la Hoya zog sich Verletzung im Sparring zu

Die mit Spannung erwartete Titelverteidigung im Super-Weltergewicht von Weltmeister Oscar de la Hoya (USA) gegen Roman Karmazin (Russland) musste
leider abgesagt werden. Die für den 8. Dezember in de la Hoyas Heimatstadt
Los Angeles geplante Boxveranstaltung wurde vom Management des
WBC-Weltmeisters wegen eines Knorpelrisses des Kaliforniers im linken
Handgelenk vertagt. Der 28-jährige Amerikaner hatte sich die Verletzung im
Sparring zugezogen und kann voraussichtlich seine lädierte Hand für drei
Monate nicht belasten.