Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-10-12

De La Hoya macht weiter

Oscar De La Hoya wird seine Karriere noch nicht beenden

Der frühere WBC-Weltmeister und WBA-Super-Champion im Halb-Mittelgewicht Oscar De La Hoya (36-3) wird seine Laufbahn fortsetzen. Nach seiner Niederlage am 13. September gegen Shane Mosley hatte der 30-Jährige geäußert, dass er sich noch nicht ganz sicher sei, wie seine zukünftigen Pläne aussehen würden.
"Ich liebe den Sport, ich liebe das Boxen. Ich weiß noch nicht, was jetzt passieren wird. Ich werde erst einmal mit meiner Familie sprechen, bevor ich eine Entscheidung treffe", sagte der "Golden Boy" unmittelbar nach dem umstrittenen Verlust seiner WM-Titel gegen Mosley. Doch jetzt äußerte sich der in den USA sehr beliebte Boxprofi eindeutig zu seinem weiteren Weg.
"Ich werde meine Karriere mit Volldampf fortsetzen", kündigte De La Hoya an, "der Boxsport ist in meinem Blut. Wegen einer schlechten Entscheidung werde ich nicht meinen Rücktritt erklären." Schon in den nächsten Tagen soll es Gespräche geben, wer der nächste Gegner für den Schützling von Coach Floyd Mayweather Sr. werden könnte, meldeten die San Antonio Express-News am Dienstag.