Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2006-01-24

Colajanni in Berlin


Beyer-Herausforderer Alberto Colajanni in Berlin gelandet
Der Beyer-Herausforderer, Alberto Colajanni, ist um 23.29 Uhr mit dem Flug aus Pisa in Berlin-Schönefeld gelandet. Auf die kälteste Berliner Nacht seit 50 Jahren ( – 20 °C) schien das sechsköpfige Team des italienischen Super-Mittelgewichtlers, darunter auch Managerin Rosanna Conti Cavini und ihr Ehemann Umberto, bestens gerüstet.

Trotz fast vierzigminütiger Verspätung präsentierten sich die Italiener in dicken Jacken eingehüllt, gut gelaunt und voller Optimismus für den WM-Fight im Berliner Tempodrom. "Markus Beyer ist ein guter Boxer, er ist WBC-Weltmeister. Doch es wird sich erst im Ring zeigen, ob er auch stark genug für mich ist", gab sich der 32-jährige Colajanni selbstbewusst.

Das WM-Team: Umberto Cavini, Trainer Sassarini, Alberto Colajanni und Managerin Rosanna Conti Cavini