Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2002-12-26

Chent verteidigt EM-Titel

Chent boxt gegen Russen Mahmutov in Spanien erneut um die Europameisterschaft

Mimoun Chent verteidigt seinen EM-Titel im Fliegengewicht am 6. Februar im spanischen Madrid. Gegner für den Titelverteidiger wird dann der Russe Alexander Mahmutov sein. Der Franzose hatte den Titel am 1. Juni gegen Jason Booth gewonnen, nachdem Mahmutov seinerzeit den Titel niedergelegt hatte.
Mimoun Chent hat bisher in seinem Kampfrekord 13 Siege und zwei Niederlagen aufzuweisen. Eine seiner beiden Niederlagen kassierte er ausgerechnet gegen seinen erneuten Kontrahenten aus Russland. Am 5. März dieses Jahres unterlag er dem heute 36-Jährigen ebenfalls in Madrid nach Punkten. Seine zweite Niederlage kassierte er im Jahr 1999 gegen Mbwana Matumla.
Der Weltranglistenerste der WBC im Fliegengewicht Alexander Mahmutov, der ebenfalls bei der IBF, WBA und WBO unter den Top-Five geführt wird, erreichte bisher 40 Siege in seiner Profilaufbahn und musste sechsmal den Ring als Unterlegener verlassen. Außerdem wurde er von der EBU in diesem Jahr als "Boxer des Jahres" ausgezeichnet. Als letztes bezwang ihn im Februar des Jahres 2000 der Nordire Damaen Kelly ebenfalls in einem EM-Fight nach Punkten.
In seiner Laufbahn war der Athlet aus Russland bereits Russischer Meister und Europameister. Im Jahre 1996 endete sein bisher einziger Traum von einer WM-Krone bei einem bedeutenden Weltverband mit einer Niederlage im Kampf um die WBA-Weltmeisterschaft gegen den Thailänder Saen Sor Ploenchit. Doch nach einem Sieg gegen Chent sollte ein Titelkampf bald wieder in Reichweite gelangen. Schließlich ist Mahmutov als Nummer eins der WBC-Weltrangliste der Pflichtherausforderer von Titelträger Pongsaklek Wonjongkam.