Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2008-12-16

Chambers und Toney siegen

Schwergewicht: Punkterfolg für Chambers - Toney-Erfolg umstritten

Eddie Chambers (USA) rückt mit dem dritten Sieg in Folge wieder in Richtung Weltspitze vor. Der 26-Jährige, der zu Beginn des Jahres beim IBF-WM-Ausscheidungskampf in Berlin gegen Alexander Povetkin die bisher einzige Niederlage seiner Profilaufbahn kassiert hatte, bezwang am Samstag in Cabazon im US-Bundesstaat Kalifornien Cisse Salif (37) aus Mali einstimmig nach Punkten (79:72, 79:72 und 79:73). So richtig glänzen konnte Chambers bei seinem 34. Erfolg im 35. Profikampf aber nicht. Zwar überzeugte er mit schnellen Händen, doch er wirkte bei weitem nicht voll austrainiert.

Chambers (l.) unterlag am 26. Januar Povetkin (r.) (Foto: Photo Wende)
Von einer Galavorstellung konnte man auch bei James Toney nicht sprechen. Im Morongo Casino Resort & Spa traf er im Hauptkampf des Abends auf Fres Oquendo aus Puerto Rico. Das Aufeinandertreffen war von der Taktik geprägt. Doch gerade in der Schlussphase wirkte der insgesamt aktivere Oquendo deutlich überlegen. Die Punktrichter werteten nach zwölf Runden allerdings mit einem 2:1-Urteil für Toney (115:112, 114:113 und 111:116). Der 40-jährige US-Schwergewichtler durfte sich somit über den Gewinn des international unbedeutenden IBA-Gürtels und die Eroberung der NABO-Meisterschaft freuen.