Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-11-21

Cavini glaubt an Sieg

Rosanna Conti Cavini ist vom Erfolg ihres Schützlings überzeugt

Wenn am Samstag in der erdgas arena in Riesa EU-Champion Rüdiger May seinen Titel gegen den Italiener Vincenzo Rossitto verteidigt, dann wird die Stimme einer Frau am Ring nicht zu überhören sein. Die Rede ist von Rosanna Conti Cavini. Die "Signora" ist neben Bettina Palle aus Dänemark eine der ganz wenigen bekannten weiblichen Größen im Promoter- und Managergeschäft der internationalen Boxsportszene.
Conti Cavini managt den Cruisergewichtler Vincenzo Rossitto, den Kontrahenten von Rüdiger May um die EU-Meisterschaft. Und die wortgewandte Managerin mit dem vollen, blondierten Haar präsentiert sich vor dem Ringgefecht ihres Schützlings sehr selbstbewusst. "Vincenzo wird gewinnen. Die Strategie, die ihn zum Sieg führen wird, werde ich allerdings nicht vor dem Fight verraten. Das ist streng geheim", erklärt die Italienerin.
"Vincenzo ist ein guter Boxer, und er will gewinnen", fährt sie fort. Diese Hoffnung ist sicher nicht ganz unbegründet, schließlich verfügt der 27-jährige Pflichtherausforderer um den EU-Titel mit 25 Siegen und einem Unentschieden aus 28 Profikämpfen über eine respektable Bilanz. Rüdiger May, der vier Tage nach dem Kampf seinen 29. Geburtstag feiert, erreichte bisher 38 Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden in seiner Profilaufbahn.