Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-12-13

Casamayor gegen Vargas

Ex-Champion Joel Casamayor boxt gegen Top-Ten Boxer

Der frühere WBA-Weltmeister im Super-Federgewicht Joel Casamayor boxt am 20. Dezember in Miami gegen Yoni Vargas, die Nummer sechs der WBO-Weltrangliste aus Mexiko. Dabei kann der gebürtige Kubaner auf große Unterstützung der Zuschauer in seiner neuen Wahlheimat im US-Bundesstaat Florida hoffen. Denn dort leben viele Exil-Kubaner, die in den USA eine neue Heimat gefunden haben.
Zuletzt kämpfte der 31-jährige Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele von Barcelona am 29. September 2001 in Miami vor "heimischem" Publikum, als er seinen WBA-Titel gegen Joe Morales aus den USA verteidigte. Seinen WM-Gürtel verlor er im "Duell der Ungeschlagenen" gegen den Brasilianer Acelino Freitas im Januar dieses Jahres. Danach feierte die derzeitige Nummer eins der WBA und WBO die erfolgreiche Rückkehr in den Ring mit einem vorzeitigen Sieg gegen Juan Arias aus Mexiko. Der Kampf fand im Rahmen der Schwergewichts-Weltmeisterschaft zwischen Lennox Lewis und Mike Tyson in Memphis statt.
Casamayor hat einen Amateurrekord von 380 Siegen bei 30 Niederlagen. In seiner Profikarriere siegte er 27-mal bei einer Niederlage. Sein 28 Jahre alter Kontrahent Vargas gewann 23 seiner 26 Kämpfe und ist der Nordamerika-Titelträger des Verbandes WBO.
Bei dem Boxevent, bei dem auch US-Mittelgewichtler Tony Ayala Jr. gegen seinen Landsmann Joe Garcia antreten soll, wird der legendäre frühere Ali-Trainer Angelo Dundee geehrt. "Er hat so viel für den Boxsport getan, es ist eine Ehre für uns, ihm für sein großartiges Vorbild Tribut zu zollen", erklärte der Veranstalter Joe Margules.