Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-05-10

Carbajal hat das Nachsehen

Ratanachai Sor Vorapin ist neuer WBO-Weltmeister im Bantamgewicht

Der Rechtsausleger Ratanachai Sor Vorapin gewann am Freitag vor heimischer Kulisse den WBO-Titel im Bantamgewicht. Der Herausforderer aus Thailand setzte sich in Nakornrachasima mit einem klaren Punktsieg gegen den bisherigen Titelträger Cruz Carbajal aus Mexiko durch.
In dem Aufeinandertreffen bestimmte der 27-jährige Ratanachai Sor Vorapin schon in der Anfangsphase mit den besseren Treffern das Geschehen im Ring. Zwar war es Carbajal, der versuchte, Druck auszuüben. Doch der bisherige WBO-Champion fand einfach keine Mittel, sich entscheidend gegen seinen Herausforderer in Szene zu setzen.
Dieser hingegen war immer wieder mit seinen Konterschlägen erfolgreich. In der fünften Runde lieferten sich beide Konkurrenten im Infight einen packenden Schlagabtausch. Mit einem linken Haken schickte der Herausforderer seinen Widersacher Carbajal dabei zu Boden. Nach einem unabsichtlichen Zusammenstoß mit den Köpfen im sechsten Durchgang hinderte Ratanachai Sor Vorapin ein schwerer Cut über dem rechten Auge.
Sein mexikanischer Gegenüber versuchte, die Situation zu nutzen und erhöhte ab der siebten Runde das Tempo. Der 30-jährige Carbajal traf seinen Gegner mit harten Aufwärtshaken. Im neunten Durchgang führten die druckvollen Aktionen des Bantamgewichtlers aus Veracruz zu einem Niederschlag. Doch Ratanachai Sor Vorapin überstand diese schwere Phase. In den letzten drei Runden kontrollierte er das Geschehen im Ring wieder und brachte mehr Hände als Carbajal ins Ziel.
Auf den Wertungszetteln der Punktrichter lag Ratanachai Sor Vorapin am Ende mit 116:111, 118:109 und 116:110 deutlich vorne. Für den Athleten aus Thailand bedeutete der 56. Sieg im 64. Profikampf gleichzeitig auch den ersten Erfolg in einem WM-Fight. Der unterlegene Cruz Carbajal hat jetzt 24 Siege, zwölf Niederlagen und ein Unentschieden in seinem Profikampfrekord zu Buche stehen. Er hatte den WBO-Gürtel am 15. März 2002 gegen Mauricio Martinez (Panama) erobert und danach zweimal erfolgreich verteidigt.