Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-03-18

Calzaghe vs. Tate geplatzt?

Der WBO-Champion im Super-Mittelgewicht schaut sich nach einem anderen Gegner um

Die britische Presse berichtet, dass die Titelverteidigung des in Wales lebenden WBO-Champions Joe Calzaghe am 3. Mai gegen den Amerikaner Thomas Tate geplatzt ist. Bereits im Dezember hatte das Aufeinandertreffen der beiden Super-Mittelgewichtler stattfinden sollen, doch Tate musste damals wegen einer Verletzung am Trommelfell passen.
Über die Gründe, die jetzt zur Absage geführt haben könnten, ist bisher nichts bekannt. Jedoch scheint klar, dass sich das Management des WBO-Weltmeisters nach Alternativen umschaut. Ganz oben auf der Wunschliste der Gegner steht dabei weiterhin der 32-jährige WBA-Weltmeister im Mittelgewicht, William Joppy aus den USA.
Bereits in der nächsten Woche könnte es eine Entscheidung geben. Das jedenfalls sagte Steve Nelson, der Manager von WBA-Champion Joppy, gegenüber dem amerikanischen Blatt Washington Post. "Wir haben ein Meeting, aber es gibt eine Menge Entscheidungen, die getroffen werden müssen", äußerte sich Nelson weiter. Joppy hat einen Kampfrekord von 34 Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden aufzuweisen. Calzaghe ist bislang in seinen 35 Profikämpfen noch ungeschlagen.