Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-07-20

Calzaghe gegen Telesco!

Im Super-Mittelgewicht, der "Klasse der Deutschen", gibt es einen weiteren WM-Kampf

Eine neue Königsklasse des Boxsports scheint sich derzeit mit dem Super-Mittelgewicht zu entwickeln. Kaum eine andere Gewichtsklasse hat nach dem klaren Sieg von Schwergewichtschamp Lennox Lewis gegen Mike Tyson in den vergangenen Wochen für aufregendere Schlagzeilen gesorgt als diese Gewichtsklasse.
"Klasse der Deutschen"
Mit Sven Ottke als IBF-Weltmeister, Danilo Häußler als Europameister und Markus Beyer als Nummer eins der Weltrangliste des WBC ist es auch die "Gewichtsklasse der Deutschen", wie der Matchmaker des Sauerland-Teams Jean-Marcel Nartz einmal auf den Punkt brachte. Denn in keiner anderen Klasse sind so viele Athleten aus Deutschland ganz vorne positioniert.
Calzaghe gegen Halbschwergewichtler
Um sich in dieser Phase weiter im Rampenlicht der Super-Mittelgewichtsszene zu präsentieren, hat jetzt auch das Management des WBO-Champion Joe Calzaghe aus Wales dessen Gegner für seinen kommenden WM-Kampf in Wales am 17. August bekannt gegeben. Top-Boxer David Telesco aus den USA, der eigentlich eher im Halbschwergewicht zu Hause ist, darf den Weltmeister herausfordern.
Der Amerikaner absolvierte im Jahre 2000 einen WM-Kampf gegen den unumstrittenen Champion im Halbschwergewicht Roy Jones, dem er nach zwölf Runden nur nach Punkten unterlag. Seit dieser Niederlage hat der 34-Jährige seine darauffolgenden drei Kämpfe gewonnen. Den letzten Sieg konnte er im Januar gegen seinen starken Landsmann "K.o.-König" Julian Letterlough verbuchen.
Calzaghe: "Telesco schwerer Gegner"
Bei seiner elften Titelverteidigung glaubt der 30-jährige Calzaghe, dass mit Telesco ein ganz schwerer Brocken auf ihn zukommt. "Ich habe Telesco in Aktion gesehen, er ist ein starker, schwerer Gegner. Noch nicht einmal Roy Jones konnte ihn vorzeitig stoppen. Nichts desto trotz will ich Gegner von diesem Kaliber und freue mich darauf, meine Krone an solch einer tollen Austragungsstätte zu verteidigen", sagte Calzaghe. Der Kampf wird in der Burg von Cardiff, der Hauptstadt von Wales, "open-air" ausgetragen.
Der Waliser hat alle seine 33 Profikämpfe gewonnen, davon 27 vorzeitig. Sein Kontrahent, der in seiner Laufbahn noch niemals zu Boden ging, musste bislang drei Niederlagen einstecken und gewann 26 Kämpfe - 21 vorzeitig. Telesco ist momentan in den Weltranglisten der WBO auf Rang vier, bei der IBF und der WBA auf Rang fünf positioniert, allerdings im mehr als drei Kilogramm höheren Halbschwergewicht.