Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2002-12-04

Calzaghe gegen Pudwill!

Nach der Absage von Thomas Tate boxt ein weiterer früherer Ottke-Gegner gegen den WBO-Champ Calzaghe

Aufgrund eines geplatzten Trommelfells hat Thomas Tate seinen für den 14. Dezember geplanten Kampf gegen den WBO-Weltmeister im Super-Mittelgewicht, Joe Calzaghe aus Wales in Newcastle (England) abgesagt. Die Verletzung resultierte noch aus der Niederlage im Kampf gegen IBF-Champion Sven Ottke im Juni dieses Jahres und war im Sparring wieder aufgebrochen.
Als Ersatz-Gegner für den Kampf hat Frank Warren, Promoter des WBO-Champions, den Amerikaner Tocker Pudwill verpflichtet. Der 31-Jährige verlor seinen ersten und bislang einzigen WM-Kampf im Juni 2000 gegen den IBF-Champion Sven Ottke klar und deutlich nach Punkten. Der Athlet aus dem US-Bundesstaat North Dakota hat 37 Siege und vier Niederlagen auf seinem Konto. Seine letzten drei Ringduelle nach seiner Niederlage gegen Ottke gewann er.
"Er ist der beste, den es derzeit gibt. Ich weiß, dass es ein schwerer Kampf wird", glaubt Pudwill. "Wenn man die beiden vergleicht, dann ist Ottke besser in der Verteidigung, aber Calzaghe besser im Angriff."
Trotz Trainingspause will Pudwill K.o.
Pudwill befand sich gerade in einer Trainingspause, als er von der erneuten WM-Chance erfuhr, doch die Zusage nur 14 Tage vor dem Kampf, scheint den Super-Mittelgewichtler aus Mandan im US-Bundesstaat North Dakota nicht zu verunsichern: "Ich wünschte, es wären andere Umstände, aber ich hatte in den vergangenen dreieinhalb Monaten drei Kämpfe, also bin ich in Form. Es ist eine neue Chance auf den WM-Titel und das ist das, was ich wollte."
Über seine Taktik gegen Calzaghe erklärte Pudwill: "Ich weiß, wenn ich in seine Heimat komme, steht für mich eine Entscheidung nach Punkten außer Frage. Mein Ziel ist es, ihn früh aus dem Kampf zu nehmen."