Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-10-22

Calzaghe gegen Mkrtchian?

Der WBO-Weltranglistenerste Mger Mkrtchian könnte WM-Chance erhalten

Der 30-jährige WBO-Weltmeister im Super-Mittelgewicht Joe Calzaghe (36 Profikämpfe, 36 Siege) wird voraussichtlich am 6. Dezember wieder in den Ring steigen. Wenn man den Berichten des britischen Fernsehsenders BBC Glauben schenken darf, wird sein Gegner in Cardiff der WBO-Weltranglistenerste Mger Mkrtchian aus Armenien sein.
Der in Russland lebende Mkrtchian verdankt die Top-Position bei der World Boxing Organization in erster Linie seinem Erfolg gegen Freeman Barr im Mai dieses Jahres. Denn der 26-Jährige besiegte den damaligen Weltranglistenersten überraschend in der TECO Arena in Estero, US-Bundesstaat Florida, durch technischen K.o. in der dritten Runde. Insgesamt weist Mkrtchian eine Kampfbilanz von 18 Siegen in 19 Ringgefechten als Profiboxer aus. Die einzige Niederlage kassierte er gegen den Russen Denis Inkin.
Am Dienstag sollen aber in einer Pressekonferenz genauere Informationen bekannt gegeben werden. Nach dem 6. Dezember könnte ein Fight von Calzaghe gegen den WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht Silvio Branco anstehen. "Es war schon immer eine Ambition von mir, Champion in zwei Gewichtsklassen zu werden", erklärte Calzaghe diesbezüglich.
Doch im Nennen von Namen möglicher Gegner zeigte sich der in Wales lebende Rechtsausleger schon häufiger "weltmeisterlich". Zuletzt waren neben Mkrtchian auch schon Antwun Echols und wieder einmal Bernard Hopkins und Sven Ottke als mögliche Konkurrenten beim WBO-Champion und seinem Promoter Frank Warren im Gespräch.