Deutsch English
18.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-09-01

Calderon siegt weiter

Technischer Punktsieg für den WBO-Weltmeister

Der 33-jährige Ivan Calderon setzt seine Siegesserie fort. Der WBO-Titelträger im Halbfliegengewicht verbesserte seine Bilanz am Samstagabend auf 32 Siege aus 32 Profikämpfen. Gegen den früheren Weltmeister Hugo Fidel Cazares (30) aus Mexiko kam er im Ruben Rodriguez Coliseum in Bayamon, Puerto Rico, zu einem technischen Punktsieg in der siebten Runde.

"Iron Boy" Ivan Calderon bleibt im Besitz des WBO-Gürtels (Foto: SE)
Nachdem Cazares den besseren Auftakt erwischt hatte, übernahm Calderon die Initiative. Mit genauen Treffern erarbeitete er sich im Laufe des Fights Vorteile. Doch im siebten Durchgang kam es zu einer unschönen Situation: Nachdem beide Kontrahenten unabsichtlich mit ihren Köpfen zusammengestoßen waren, öffnete sich ein tiefer Cut auf der Stirn des Titelverteidigers.
Da das Blut regelrecht aus der Wunde strömte, unterbrach der Referee das Aufeinandertreffen, um die Meinung des Ringarztes einzuholen. Der hielt eine Fortführung des Fights nicht für möglich, so dass der Ringrichter den Kampf beendete. Somit mussten die Wertungen der Punktrichter über den Sieg entscheiden. Mit 67:66, 68:65 und 68:65 sahen diese Ivan Calderon vorne.