Deutsch English
08.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-09-08

Calderón bleibt Champion

Iván Calderón siegt bei seiner ersten Titelverteidigung

Am Freitag standen sich in Caguas, Puerto Rico, der einheimische WBO-Weltmeister im Minifliegengewicht Iván "Iron Boy" Calderón und sein Herausforderer Lorenzo Trejo gegenüber. Der Champion aus Puerto Rico, der im Mai Eduardo Ray Marquez den WM-Gürtel abnahm, erboxte einen einstimmigen Punktsieg gegen seinen Konkurrenten aus Mexiko.
Der Titelträger überzeugte fast während der kompletten Kampfdauer mit seinen boxerischen Fähigkeiten. Der Rechtsausleger präsentierte sich dabei gegen seinen an Reichweite überlegenen Widersacher schnell und effektiv. In der sechsten Runde sorgte ein schwerer Treffer von Calderón bei Trejo für Gefahr, doch der Herausforderer überstand diese Phase.
Die Punktrichter werteten das durchaus abwechslungsreiche Aufeinandertreffen nach zwölf Durchgängen mit 119:112, 119:109 und 117:111 sehr deutlich für den 28-jährigen Minifliegengewichtler aus Puerto Rico. Dieser erreichte bei seiner ersten Titelverteidigung den 17. Sieg im 17. Profifight. Der unterlegene Lorenzo Trejo (26) hat jetzt 15 Erfolge und 12 Niederlagen in seiner Kampfbilanz zu Buche stehen.