Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-05-17

Burgos siegt vorzeitig

Jose Victor Burgos bleibt IBF-Weltmeister im Halbfliegengewicht

Der Mexikaner Jose Victor Burgos verteidigte am Samstagabend in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada seinen IBF-Gürtel im Halbfliegengewicht. Der 30-Jährige, der den WM-Titel im Februar vergangenen Jahres gegen Alex Sanchez aus Puerto Rico erkämpft hatte, bezwang Fahlan Sakkreerin aus Thailand durch technischen K.o. in der sechsten Runde.
Im Mandalay Bay Casino war der Titelverteidiger dabei über weite Strecken der bessere Mann in Ring. Nur im vierten Durchgang hatte er größere Probleme mit seinem in der Rechtsauslage boxenden Kontrahenten. In der sechsten Runde krönte der mexikanische Halbfliegengewichtler seine Leistung mit zwei Niederschlägen, so dass der Ringrichter das Aufeinandertreffen nach 1 Minute und 43 Sekunden beendete.
Damit baute Jose Victor Burgos seinen Kampfrekord auf 36 Erfolge und drei Unentschieden aus 52 Profifights aus. Der 36-jährige Fahlan Sakkreerin hat jetzt 54 Siege, vier Niederlagen und zwei Unentschieden in seiner Bilanz als Berufsboxer zu Buche stehen. Der frühere IBF-Weltmeister im Minifliegengewicht war zuvor achtmal in Folge ungeschlagen geblieben.