Deutsch English
25.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2007-04-12

Briggs: WM in den USA

Der Kampf um die WBO-Weltmeisterschaft im Schwergewicht zwischen dem 35-jährigen Shannon Briggs und dem Weltranglistenersten der World Boxing Organization, Sultan Ibragimov (32), wird jetzt doch in den USA stattfinden. Austragungsort ist am 2. Juni die Boardwalk Hall in Atlantic City im US-Bundesstaat New Jersey.

Der WBO-Weltmeister im Schwergewicht: Shannon Briggs (Foto: ASE)
Eigentlich sollte die erste Titelverteidigung des WBO-Champions, der im November letzten Jahres in Phoenix Serguei Lyakhovich durch einen technischen K.o.-Sieg in der zwölften Runde entthront hatte, bereits am 10. März ausgetragen werden. Doch der Amerikaner musste aufgrund einer verschleppten Lungenentzündung passen.
So stieg Ibragimov an diesem Tag in New York zu einem auf zehn Runden angesetzten Fight gegen den Mexikaner Javier Mora in den Ring und kam nach nur 46 Sekunden zu einem technischen K.o.-Sieg. Der Fight um den WBO-Gürtel sollte daraufhin zunächst in Moskau nachgeholt werden, wurde aber dann nach Atlantic City verlegt.