Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2009-03-05

Brewster bei Sauerland

Erster Kampf am 14. März in Kiel

Spektakulärer Neuzugang im Max-Schmeling-Gym: Das Sauerland-Team hat Ex-Schwergewichts-Weltmeister Lamon Brewster unter Vertrag genommen. Der 35-Jährige wird schon am 14. März in Kiel in den Ring steigen. Dort bekommt es der Amerikaner, der 30 seiner 34 Siege durch K.o. eingefahren hat, mit Ex-EU-Champion Michael Sprott zu tun. "Wir freuen uns, einen der größten Namen des Schwergewichts für das Sauerland-Team gewonnen zu haben", so Chris Meyer, Geschäftsführer von Sauerland Event. "Lamon Brewster hat mit den Größten im Ring gestanden und auch schon in Deutschland spektakuläre Kämpfe geliefert. Neben King Arthur können sich die Fans in Kiel auf einen weiteren K.o.-König freuen."

Mit Wladimir Klitschko stand Lamon Brewster schon zweimal im Ring (Foto: ASE)

Auf einen Schlag bekannt wurde Brewster, als er im April 2004 in Las Vegas Wladimir Klitschko durch technischen K.o. in der fünften Runde besiegte. Dreimal konnte er seinen WBO-Gürtel verteidigen, unter anderem auch in Deutschland gegen Luan Krasniqi. In einem spektakulären Kampf im September 2005 schickte Brewster seinen Gegner in der neunten Runde ins Reich der Träume. Im April 2006 verlor er seinen Titel an Sergei Liakhovich, ehe Wladimir Klitschko im Juli 2007 das Rematch in Köln für sich entscheiden konnte. Insgesamt stehen 34 Siege (30 K.o.´s) und vier Niederlagen für den Ex-Champion zu Buche.

Seinen ersten offiziellen Auftritt für das Sauerland-Team wird Brewster am kommenden Dienstag haben. Dann findet im CITTI-Park Kiel das Pressetraining statt (16 Uhr).