Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-12-14

Brewer boxt im Januar

Der Vorgänger von Sven Ottke als IBF-Champion steigt nach sechs Monaten Pause im Januar wieder in den Ring

Der frühere IBF-Weltmeister im Super-Mittelgewicht Charles Brewer boxt am 31. Januar gegen Etienne "E.T." Whitaker in einem über zehn Runden angesetzten Kampf. Austragungsort ist das Tropicana Casino Resort in Atlantic City im US-Bundesstaat New Jersey. Der 33-jährige Brewer verlor 1998 nach einem knappen Kampf in Düsseldorf seinen WM-Gürtel an den amtierenden Champion Sven Ottke aus dem Sauerland-Team, der seitdem seinen Titel 16-mal verteidigt hat. So verlor er auch den Rückkampf zwei Jahre später gegen Ottke, ebenso wie einen Angriff auf den WBO-Thron von Joe Calzaghe aus Wales im April dieses Jahres nach Punkten.
Zuletzt gewann der Amerikaner gegen Scott "The Sandman" Pemberton, der auf dem Weg zurück in die Weltspitze war, im August in einem spektakulären Kampf durch technischen K.o. in der sechsten Runde. Dabei hatte Brewer in der zweiten Runde seinen Gegner am Boden, ehe er selber in den darauffolgenden Runden bis zum sechsten Umlauf große Schwierigkeiten bekam. Mit derzeit Platz drei bei der WBO und Platz sieben bei der IBF belegt der Athlet aus Philadelphia Top-Plätze in den Weltranglisten.
Für "das Beil", so der Kampfname von Brewer, ist es der 48. Kampf. Neunmal musste er dabei den Ring als Verlierer verlassen. Der 30 Jahre alter Whitaker hat in seiner Karriere noch keinen WM-Kampf bestritten, 27 Kämpfe gewonnen, acht verloren und zweimal unentschieden geboxt. Der Kampf findet im Gewichtslimit zwischen Super-Mittel- und Halbschwergewicht statt.