Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-07-26

Bredahl will Carbajal

Johnny Bredahl hofft auf einen Titelvereinigungskampf gegen Cruz Carbajal

Der Däne Johnny Bredahl strebt nach dem Gewinn des WBA-Titels im Bantamgewicht noch einen weiteren WM-Gürtel an. Der 34-Jährige, der die WBA-Krone im April letzten Jahres gegen Eidy Moya erboxte, hofft jetzt auch auf den Titel der World Boxing Organization. Titelträger der WBO ist zur Zeit der Mexikaner Cruz Carbajal.
"Ich bin der beste Boxer der Welt, und ich kann es beweisen, indem ich auch den Gürtel von Carbajal gewinne", sagte der Skandinavier gegenüber der Zeitung "BT". Dieser Kampf könnte laut des dänischen Blattes bereits im September im Heimatland des WBA-Champions stattfinden.
Bredahl bestritt bislang in seiner Karriere 55 Profikämpfe. Dabei verließ er 53-mal den Ring als Sieger. Der Athlet aus Kopenhagen sicherte sich während seiner Laufbahn neben dem WBA-Titel im Bantamgewicht zahlreiche weitere Erfolge. So wurde er 1992 WBO-Weltmeister im Super-Fliegengewicht und verteidigte diesen Titel dreimal erfolgreich. Außerdem erboxte er sich im Laufe der Jahre die Weltmeisterschaft bei den unbedeutenden Weltverbänden IBO und WBO sowie mehrfach die Europameisterschaft im Bantamgewicht.
Der WBO-Champion in der Gewichtsklasse bis 53,525 Kilogramm Cruz Carbajal erreichte in seiner Profikarriere bis heute 23 Siege, elf Niederlagen und ein Unentschieden. Den WM-Titel der WBO erboxte sich der Mexikaner im März 2002 gegen Mauricio Martinez. Johnny Bredahl stand der heute 29-Jährige schon einmal im Februar 1998 gegenüber. Damals siegte der Däne in Kopenhagen nach Punkten.