Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-10-20

Branco gegen Gatti

Der Fight um den vakanten WBC-Gürtel soll im Januar ausgetragen werden

Der Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft im Halb-Weltergewicht zwischen dem Italiener Gianluca Branco und dem Kanadier Arturo Gatti wird voraussichtlich am 24. Januar stattfinden. Der Austragungsort für das Ringgefecht ist derzeit noch nicht bekannt.
Der Titel des World Boxing Councils war vakant geworden, nachdem der Weltverband den bisherigen Titelträger Kostya Tszyu zum sogenannten "Champion Emeritus of the World" ernannt hatte. Die logische Folge war, dass es zum direkten Vergleich zwischen dem WBC-Weltranglistenersten und dem Zweitplatzierten des Verbandes um den WM-Titel kommt.
Der 33 Jahre alte Gianluca Branco, jüngerer Bruder von WBA-Weltmeister Silvio Branco (Halbschwergewicht), erreichte bisher in 33 Profikämpfen 32 Erfolge und ein Unentschieden. Sein Kontrahent Arturo Gatti brachte es auf 36 Siege und sechs Niederlagen. Zuletzt machte der 31-Jährige bei seinen Ringschlachten gegen Micky Ward von sich Reden.