Deutsch English
25.03.2017
Top-Thema

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2008-08-27

Braekhus unterstützt Valuev

First Lady will den Russischen Riesen siegen sehen

Auf besondere Unterstützung am Ring kann am Samstagabend Nikolai Valuev bauen. Um seinen WM-Kampf gegen John Ruiz aus nächster Nähe mitzuverfolgen, hat Cecilia Braekhus sogar einen Live-Auftritt im norwegischen Fernsehen abgesagt. Ursprünglich war sie als Star-Gast in einer beliebten TV-Show eingeplant. Das Gefecht ihres berühmten Trainingspartners wollte sie aber unter keinen Umständen verpassen. "Ich bin ein großer Fan von Nikolai", so Cecilia. "Er ist nicht nur unglaublich stark, sondern ein wirklich netter Kerl."

Profiboxerin Cecilia Braekhus: 8 Kämpfe - 8 Siege (Foto: www.tanello.de)

Schon beim letzten Kampf, dem eindrucksvollen Punktsieg über Sergej Liakhovich, drückte Braekhus vor Ort die Daumen. "Das war eine ganz starke Leistung von Nikolai. Sicher hat er sich noch weiter verbessert. Darauf bin ich sehr gespannt." Zum Sparring hat die skandinavische Schönheit den Russischen Riesen allerdings bisher noch nicht herausgefordert. "Ich wäre wohl kein ernstzunehmender Gegner", lacht die First Lady. "Ich könnte ja gerade mal seine Knie treffen."

Nach einem längeren Heimaturlaub - zuletzt boxte Braekhus Mitte Juni im Vorprogramm von King Arthur in den USA - ist die erste Profiboxerin des Sauerland-Stalls seit vergangener Woche wieder in Berlin. "In Norwegen gibt es wenig Möglichkeiten, Boxen professionell zu trainieren. Ich war zwar jeden Tag laufen und habe mich fit gehalten, doch nun freue ich mich, endlich wieder boxspezifisch arbeiten zu können." Während ihres wohlverdienten Urlaubs vertrieb sie sich mit landestypischen Hobbys wie Angeln, Schwimmen oder Bootfahren die Zeit. "Das war wirklich sehr erholsam und hat mir eine Menge Energie gegeben."

Drückt Nikolai Valuev die Daumen: Cecilia Braekus (Foto: Photo Wende)

Ihr nächster Kampftermin steht mittlerweile auch schon fest. Am 20. September wird sie auf der Undercard von Marco "Käpt´n" Huck in der Bielefelder Seidensticker Halle in den Ring steigen. Dann soll der neunte Sieg im neunten Profikampf her. Braekhus: "Ich will und werde meine Siegesserie ausbauen."