Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2005-01-27

Box-Oscar für Klitschko

Vitali "Fighter of the Year 2004"

Große Ehre für Schwergewichts-Champion Vitali Klitschko (33). Die WBC ernannte ihn zum "Fighter of the Year 2004". Der Ukrainer geann vergangenes Jahr gegen Corrie Sanders (Südafrika) den Titel im Schwergewicht durch TKO in Runde acht. Seine erste Titelverteidigung beendete er ebenfalls in Runde acht als Sieger – TKO gegen den Briten Danny Williams.
Hinter Klitschko belegt der unumstrittene, von allen vier Verbänden als Weltmeister geführte Bernard Hopkins (USA) Platz zwei, Dritter wurde Halbmittelgewichts-Weltmeister Winky Wright (USA).
Zum "Fight of the Year" wurde das Leichtgewichts-Duell der Mexikaner Barrera und Morales gewählt.
Für den ehemals besten "pound-for-pound"-Boxer der Welt, Roy Jones jr., geht der bittere Abstieg weiter. Seine vorzeitige Niederlage gegen Antonio Tarver wurde zum "Knockout of the Year" erklärt. Schwacher Trost für Jones: Auch
Tarver hat zwischenzeitlich gegen Johnson verloren und ist alle WM-Gürtel los