Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2005-12-20

Beyer & Wegner geehrt

"Boxer und Trainer des Jahres 2005"


Markus Beyer und Coach Ulli Wegner
Das Team Beyer-Wegner hat es geschafft – die beiden sind Boxer und Trainer des Jahres. Mit dieser Auszeichnung des Fachmagazins BoxSport endet für beide eine gelungene Saison 2005.
Der zur Zeit einzige deutsche Champion, Markus Beyer, verteidigte seinen WBC-Titel in diesem Jahr gegen den bärenstarken Australier Danny Green und den Ami Omar Sheika. Siege, an denen Taktiker Ulli Wegner einen großen Anteil hat. Insgesamt trugen 2005 gleich vier WM-Kämpfe die Handschrift des Erfolgstrainers. Neben Beyer, den er seit dessen Jugend betreut, machte der Chefcoach des Sauerland-Teams auch den Berliner Mittelgewichtler Arthur Abraham zum Weltmeister des Verbandes IBF. Und Nikolai Valuev, Sauerlands erster Schwergewichtsweltmeister, holte sich Wegner bei der Vorbereitung auf den Kampf gegen den WBA-Champ John Ruiz aus den USA neben seinem Heimtrainer Manuel Gabrielian mit ins Boot.

Auszeichnung am 17. Dezemer in der Berliner Max-Schmeling-Halle