Deutsch English
27.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2006-07-18

Beyer vs. Kessler

Vereinigungskampf für Markus Beyer

Die legendäre Parken Arena von Kopenhagen wird am 14. Oktober Schauplatz eines spektakulären Vereinigungskampfes der Box-Weltverbände WBC und WBA.

Markus Beyer
Markus Beyer, der WBC-Champion im Super-Mittelgewicht, kämpft gegen den dänischen WBA-Titelträger Mikkel Kessler um beide WM-Gürtel.

Mikkel Kessler
Auf einer Pressekonferenz in Kopenhagen haben heute die Promoter der beiden Weltmeister, Sauerland Event und Team Palle, den Kampf bestätigt.

"Ein Vereinigungskampf war immer mein sportliches Ziel", sagte der deutsche Champion, der im erzgebirgischen Erlabrunn geboren wurde und in der Nähe von Bremen lebt. "Jetzt in Kopenhagen gegen Mikkel Kessler in den Ring zu steigen, ist eine große Herausforderung und sicher einer der sportlichen Höhepunkte meiner Karriere."
Für den deutschen Champion wird es wohl auch der härteste Kampf seiner Laufbahn. Mikkel Kessler ist in 37 Kämpfen ungeschlagen (28 K.o.´s) und hält seit 2004 den Titel der WBA. Zuletzt besiegte er mit Eric Lucas und Anthony Mundine zwei Boxer der absoluten Spitzenklasse.

Kessler und Mundine
"Dieser Vereinigungskampf vor 12.000 Zuschauern ist einer der Box-Höhepunkte des Jahres", meinte Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. "Wir sind sehr froh, dass wir den Boxfans einen solch attraktiven Kampf präsentieren können."