Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-02-26

Beyer und Thysse in Form

Öffentliches Training: WBC-Weltmeister Markus Beyer und André Thysse bestens vorbereitet

In Dresden präsentierten sich heute WBC-Champion Markus Beyer (32) und André Thysse aus Südafrika bei einem öffentlichen Training. Beide Athleten zeigten sich bestens auf den WM-Kampf am kommenden Samstag in der Mehrzweckhalle Bodenbacher Straße in Dresden vorbereitet.
Der Herausforderer Thysse absolvierte unter Anleitung seines Coaches Harold Volbrecht eine etwa 20-minütige Trainingseinheit. Bei seinen Schattenboxeinlagen und der Tatzenarbeit ließ der 34-Jährige erkennen, dass er sich in den letzten Wochen gut auf die WM-Chance am 28. Februar eingestellt hat.
"André Thysse scheint in guter Form zu sein. Er ist psychisch und mental bestens für die Aufgabe gegen Beyer gerüstet. Auch das geforderte Gewichtslimit von 76,203 Kilogramm dürfte ihm keine Probleme bereiten", prognostiziert Hagen Doering, Sportkoordinator von Sauerland Event.
Nach Thysse präsentierte sich WBC-Weltmeister Markus Beyer zusammen mit seinen Teamkollegen Cengiz Koc (Schwergewicht) und Arthur Abraham (Mittelgewicht). Die drei Athleten glänzten ebenfalls bei der Tatzenarbeit mit ihrem Trainer Ulli Wegner.
"Markus ist momentan gut drauf", berichtet der Coach, "er wirkt sehr positiv und zeigte sich im Training explosiv. Doch man muss abwarten, wie die Sache am Samstag aussieht. Denn ob er WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht bleibt, entscheidet sich natürlich erst im Ring."