Deutsch English
27.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2005-05-18

Beyer-Gegner vakant

WBC-WM im Super-Mittelgewicht

Der Gegner von Markus Beyer im Kampf um die Weltmeisterschaft der WBC im Super-Mittelgewicht am 3. September in Berlin steht noch nicht fest.
Manager Wilfried Sauerland dementierte die Meldung des Internetportals boxrec.com, Beyer würde auf der Boxgala während der Funkausstellung seinen Titel gegen den Kanadier Eric Lucas verteidigen.
"Fest steht lediglich, dass Markus Beyer in der Deutschlandhalle um die WM boxen wird, aber wir haben uns noch für keinen Gegner entschieden", so der Manager. "Lucas ist lediglich einer von vier Kandidaten. Markus ist der Weltmeister, und er kann sich seine Gegner aussuchen. Alles andere ist Wunschdenken der Konkurrenz."

Markus Beyer
Der in der Nähe von Bremen lebende Beyer hatte im April 2003 dem Kanadier Lucas den WM-Titel abgenommen. In Leipzig gewann der aus dem Erzgebirge stammende Champion nach Punkten.
Markus Beyer bestritt in seiner Profikarriere 34 Kämpfe, er gewann 32 (davon 12 durch K.O.) und verlor zwei.