Deutsch English
24.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2004-12-21

Beyer besiegt Nishizawa

Markus Beyer bleibt nach Punktsieg WBC-Weltmeister

Markus Beyer bleibt Weltmeister im Super-Mittelgewicht nach Version des World Boxing Council (WBC). In der Nacht zum Sonntag verteidigte der 33 Jahre alte Super-Mittelgewichtler seinen Titel gegen den Japaner Yoshinori Nishizawa mit einem einstimmigen Punktsieg.
Nach zwölf Runden wurde er in der Bayreuther Oberfrankenhalle frenetisch gefeiert. Die Titelverteidigung ist Beyers 31. Sieg im 33. Profikampf. Den WM-Titel holte sich der gebürtige Sachse im Oktober 2004, durch K.o. in der sechsten Runden gegen den Italiener Cristian Sanavia.
Einzelheiten zum Kampf finden Sie hier