Deutsch English
22.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-11-30

Berlin sucht die Besten

Wahl zum "Sportler des Jahres" in der Hauptstadt

In Berlin steht derzeit die Wahl der "Champions 2008" auf dem Programm! Seit 30 Jahren wählt die Hauptstadt in einem gemeinsamen Projekt der lokalen Medien die "Sportler des Jahres". Dabei geht es darum, die beste Athletin, den besten Sportler, die beste Mannschaft und den besten Trainer bzw. Manager Berlins zu krönen. Noch bis zum 3. Dezember 2008 gibt es die Möglichkeit, die Stimme abzugeben.

Erfolgscoach Ulli Wegner und sein Schützling Arthur Abraham (Foto: SE)
Auch King Arthur Abraham steht zur Wahl. Der in Berlin lebende IBF-Weltmeister, der seinen Mittelgewichts-Titel in diesem Jahr gegen Elvin Ayala und Raul Marquez verteidigte und in den USA den Kolumbianer Edison Miranda durch technischen K.o. in der vierten Runde besiegte, konnte die Konkurrenz bereits 2007 für sich entscheiden. In diesem Jahr will er das Ergebnis aus dem Vorjahr natürlich bestätigen.
Bei den Trainern nominiert: Ulli Wegner, der neben Abraham in den vergangenen Jahren auch Sven Ottke und Markus Beyer bei den Profis zu WM-Ehren verhalf. Der Coach blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück. Denn er durfte sich mit Marco Huck (Cruisergewicht) und Karo Murat (Super-Mittelgewicht) über zwei neue Europameister freuen. Dazu wurden Francesco Pianeta und Alexander Frenkel Junioren-Weltmeister.
Wer seine Stimme abgeben will, kann dies noch in den Lotto-Annahmestellen der Hauptstadt, den Berliner Filialen von Getränke Hoffmann oder auf der Internetseite www.champions-berlin.de tun. Das Mitmachen lohnt sich! Denn unter allen Wahlteilnehmern werden Sachpreise im Wert von über 20.000 Euro verlost. Am 13. Dezember werden die Sieger der Sportlerwahl bei einer großen Gala im Estrel Convention Center geehrt.