Deutsch English
26.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2008-07-29

Bell ins Schwergewicht

ONeil Bell will das Schwergewicht aufmischen

Der frühere WBC-, WBA- und IBF-Champion im Cruisergewicht ONeil Bell will zukünftig nicht mehr in seiner bisherigen Gewichtsklasse in den Ring steigen. Nach zwei Niederlagen in Folge glaubt der 33-Jährige, der 26 von 30 Profikämpfen gewann, im Schwergewicht bessere Perspektiven zu haben.

ONeil Bell (Jamaika) will zukünftig im Schwergewicht antreten (Foto: ASE)
"Das Schwergewicht braucht einen Retter und ich bewerbe mich um diesen Job", erklärte der Ex-Weltmeister. "Ich hasse es zu sagen, doch die Gewichtsklasse ist ein Kuddelmuddel und sie muss durch einen dynamischen und interessanten Kämpfer, wie ich es bin, aufgeräumt werden."
Das Niveau im Schwergewicht scheint aber nicht der einzige Grund für den Wechsel des Limits zu sein. "Das Cruisergewicht zu erreichen, hat mich bei den letzten Kämpfen geschwächt. Im Schwergewicht fühle ich mich besser. Ich kann es gar nicht mehr abwarten, meine Gegner auf meinem neuen Pfad zum WM-Titel zu zerschmettern", so Bell.
Wann der frühere Champion seinen ersten Kampf im neuen Limit bestreiten wird, ist zurzeit noch unklar. Zudem bleibt abzuwarten, ob er seinen vollmundigen Ankündigungen auch Taten folgen lassen kann und trotz seiner Größe von nur 1,83 Meter gegen physisch deutlich überlegene Kontrahenten bestehen wird.