Deutsch English
25.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-11-11

Baysangurov-EM in England

EM-Pflichtverteidigung gegen Jamie Moore

Der Europameister im Halb-Mittelgewicht Zaurbek Baysangurov wird seine erste Titelverteidigung in England bestreiten. Am 8. Dezember trifft der 22-jährige Russe in der Robin Park Arena in Wigan auf den sieben Jahre älteren Pflichtherausforderer Jamie Moore.

Zaurbek Baysangurov (l.) erkämpfte in 16 Profikämpfen 16 Siege (Foto: SE)
Baysangurov, der den zuvor vakanten EM-Gürtel am 7. Juli vor 18.000 Zuschauern in der Kölnarena gegen den Franzosen Hussein Bayram erobert hatte, blieb bislang in 16 Profikämpfen ungeschlagen. In der WBC- und IBF-Weltrangliste belegt er derzeit Position zehn.
Sauerland Event-Sportdirektor Hagen Doering hält große Stücke auf ihn. Der EM-Titel ist seiner Ansicht nach nur eine Zwischenstation. "Mit seinem Talent wird er bald noch größere Aufgaben ins Visier nehmen", sagt er über den früheren IBF-Junioren-Champion im Halb-Mittel- und Mittelgewicht.

Im Juli eroberte Zaurbek Baysangurov den EM-Titel (Foto: Sumio Yamada)
Dazu müsste Baysangurov zunächst einmal Jamie Moore bezwingen. Der britische Herausforderer hat mit bislang 28 Siegen aus 31 Profikämpfen ebenfalls eine beachtliche Bilanz vorzuweisen. Seinen letzten Erfolg erkämpfte er am 26. Oktober gegen Andrew Facey.
Für den EM-Fight ist Moore zuversichtlich. "Ich habe gezeigt, dass ich in der Lage bin, meine britischen Gegner zu schlagen und rolle auf die Europäer zu. Ich werde hundert Prozent geben, mental und physisch", kündigte der Rechtsausleger aus Manchester an.