Deutsch English
23.04.2017
Top-Thema

Arthur Abraham:

Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!

K.o.-Prinz gegen "The Beast"

Feigenbutz tritt gegen Sirotkin an

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2016-09-09

Bauer boxt wieder!

Leon Bauer

Bauer will wieder deutsche Boxfans begeistern (Foto: Heiko Schmitt)

Von Las Vegas nach Neubrandenburg: Youngster am 1. Oktober dabei

Nächste Attraktion bei der langen Box-Nacht in Neubrandenburg! Leon Bauer (8-0, 6 K.o.´s) wird sich nach seinem erfolgreichen Ausflug ins Box-Mekka Las Vegas wieder den deutschen Boxfans präsentieren. Im Jahnsportforum tritt das jüngste Talent im Team Sauerland gegen Giorgi Khulelidze (8-1, 2 K.o.´s) an.

"Endlich ist es wieder soweit", freut sich das 18-jährige "Wunderkind" (O-Ton von Ringlegende Roy Jones Jr.) darüber, endlich wieder in heimischen Gefilden zu boxen. Bauer: "Amerika war eine unbezahlbare Erfahrung. Dort will ich in ein paar Jahren gegen die ganz großen Stars um den WM-Titel boxen. Doch Deutschland ist und bleibt mein Zuhause. Vor allem hier will ich die Fans begeistern!"

Im letzten halben Jahr konnte Bauer das allerdings nicht im Ring beweisen. "Die Schule ging da einfach vor! Ich mache ja momentan mein Fachabitur und habe da noch ein Jahr vor mir", so der Youngster mit dem Kampfnamen "Der Löwe aus der Pfalz". Da aber der Boxsport nicht zu kurz kommen soll, waren die Sommerferien für ihn nur halb so lang. Vater/Trainer Bernd und Manager Rainer Gottwald hatten ein Trainingscamp für Leon organisiert. Bauer: "Ringrost ist daher ein Fremdwort für mich - ich fühle mich besser denn je und das werde ich am 1. Oktober beweisen!"

Kalle Sauerland ist überzeugt, das Leon Bauer einer der kommenden Stars des deutschen Boxsports werden kann: "Spätestens seit seinem überzeugenden Auftritt im MGM Grand in Las Vegas ist für mich klar, dass diesem Jungen die Zukunft gehört. In ein paar Jahren traue ich Leon den ganz großen Wurf zu. Bis dahin soll er aber in Ruhe aufgebaut werden. Dann werden die Fans noch viel Freude an ihm haben!"

Stichwort Fans: Wie schon zuletzt wird Leons Mutter Melanie Bauer erneut ein Public Viewing für den Kampf ihres Sohnes in Kandel/Pfalz veranstalten. Im April lockte dieser Event immerhin 300 Boxbegeisterte an. Leon Bauer - schon jetzt ein kleiner Superstar ...

Im Hauptkampf des Abends will Jürgen Brähmer dann die WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht gegen Nathan Cleverly verteidigen. Eintrittskarten für die Box-Nacht in Neubrandenburg sind bei www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.