Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2005-04-11

Barrera schlägt Fana

K.o.-Sieg in Runde 2

Der Mexikaner Marco Antonio Barrera (31) bleibt WBC-Weltmeister im Super-Federgewicht. Sein Gegner, der Süd-Afrikaner Mzonke Fana (31), ging nach 1:48 Minuten der zweiten Runde schwer K.o.
Für Barrera war es der 65. Profikampf. In den 16 Jahren seiner Karriere unterlag er nur den Weltmeistern Junior Jones (35), Erik Morales (28) und Manny Pacquiao (26).
Nach dem Kampf äußerte der Sieger Interesse an einer vierten Version des WM-Kampfs gegen seinen Rivalen Erik Morales: "Ich würde mich freuen. Kein Problem - wenn die Fans uns noch einmal sehen wollen und Morales das Herz eines Mexikaners hat."